Topfgebunden

Pflanzen sollen ihrer Natur nach im Boden wachsen und ihre Wurzeln ausbreiten, aber Menschen haben oft andere Ideen für Pflanzen. Zum Beispiel, um sie in Töpfen zu züchten: Wenn die Wurzeln den Topf erreichen, wird die Pflanze als Wurzel gebunden

Was verursacht Wurzelpflanzen?

Wurzelgebundene Pflanzen sind einfach Pflanzen, die zu groß für ihre Container geworden sind.

Pot-Bound Ist es ein Problem für Cannabis?

Nein, wenn Sie sie richtig wässern. Topfgebundene Cannabispflanzen müssen häufiger bewässert werden, sogar 2 mal pro Tag im Sommer … und dann müssen Sie darüber nachdenken … sie wieder einzupflanzen.
Bild 1: Ein wunderschön verwurzelter Klon, der bereit ist, re-potte zu werden
Bild 2: eine topfgebundene Pflanze, die re-potte sein muss
Bild 3: der Topf ist zu klein, die Topfpflanze hat aufgehört zu grob

Commenta