Wie man eine Cannabis-Zigarre macht

Das illustrierte Rollenhandbuch

Bitte besuchen Sie unseren Headshop

Eine reine Cannabis-Zigarre ist das ultimative Joint, aber die Zutaten können schwer zu bekommen sein. Denken Sie daran, dass, wenn es Erntezeit ist, können Sie auch Cannabis Zigarren machen

Zuerst einen Bambusstock finden, sorgfältig mit …flüssigem Cannabisharzöl beschichten


Wickeln Sie den beschichteten Stick mit kleinen, ungehärteten, „Top“ Blättern, wobei darauf achten, alle Stiele zu entfernen

Sichern Sie die Blätter mit einem Faden und beschichten Sie mit mehr flüssigem Harz. Lassen Sie die Zigarre im Dunkeln trocknen, an einem trockenen und warmen Ort für einen Tag oder so

Entfernen Sie den Faden und wiederholen Sie den gesamten Vorgang. Verwenden Sie schrittweise größere Cannabisblätter, bis die Zigarre fett genug ist

Verwenden Sie große ‚Sonnenblätter, um die Cigar zu versiegeln

Tragen Sie eine endgültige Schicht aus Cannabisharz auf und sichern Sie mit mehr Faden


Lassen Sie die fertigen Zigarren trocknen, in zwei bis drei Wochen sollten sie bereit sein zu rauchen

Wenn das Trocknen abgeschlossen ist, entfernen Sie den Faden und ziehen Sie den Bambusstift vorsichtig aus der Zigarre heraus, um ein Rauchrohr zu schaffen.


Halten Sie Ihre Zigarren in einer geschlossenen und trockenen Metall-Box, desto mehr warten Sie, desto besser wird der Geschmack sein!

Leira Cannagar Market Leader
1 Piano
+
Ganja
=
Musica

Commenta